Monatsarchiv: August 2015

kampf dem islamischen faschismus | ♥

Die radikale Linke in Deutschland hat keine Analyse des Islamismus. Jedes in eine Mülltonne geritzte Hakenkreuz löst größere Empörung aus als Anschlags­drohungen des sogenannten »Islamischen Staats« gegen Ziele in Deutschland. Antifa heißt aber, nicht nur gegen herkömmliche Nazis zu sein, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Die Große Lüge und der Medienkrieg gegen Israel

Ursprünglich veröffentlicht auf etwasanderekritik :
Die Große Lüge und der Medienkrieg gegen Israel: Von der Umkehrung der Wahrheit zur Umkehrung der Realität Dr. Joel Fishman Jewish Political Studies Review 19, Nr. 1&2, Frühjahr 5767/2007 (PDF: Grosse Luege un die Medienkrieg…

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

was wir aus der geschichte des antisemitismus lernen | ♥

Judenhass abwehren Was wir aus der Geschichte des Antisemitismus lernen Antisemitismus lässt sich abwehren. Wie – das lässt sich auch aus der Geschichte vor 1933 lernen, selbst wenn die damalige Aufklärungsarbeit von jüdischen Vereinen ein deprimierendes Ende nahm. Es ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

toleranz zwischen duldung und gleichgültigkeit | ♥

gedankensalat zum wochenspruch von evangelisch.de goethe zufolge sollte toleranz eine vorübergehende gesinnung sein, die durch anerkennung überwunden werden solle, weil bloßes dulden eine beleidigung sei. ähnlich bezeichnet kant toleranz als hochmütig. diese kritischen kommentare erinnern daran, dass toleranz ursprünglich von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

beschwichtigungsversuche | ♥

… von verbrechen sind –> aufrechterhaltende bedinung.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

wenn du… | ♥

Wenn du  lange genug  dein Ohr an Gottes Wort hast,  kannst du Sein Herz schlagen hören. – Kyrilla Spiecker –

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Tempelberg ohne Juden: »Drittheiligst« ist Trumpf

Wenn Juden auf dem Tempelberg beten, heißt es in deutschen Medien nahezu unisono, sie seien »Provokateure« und »Extremisten« – und hätten deshalb die Gewalt, die ihnen dort von Muslimen entgegenschlägt, selbst zu verantworten. Die Wirklichkeit sieht jedoch gänzlich anders aus. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen