wie sieht´s aus?

oder:

die geschichte von der tapferen schneiderin

folgender dialog im geschäftsraum der schneiderin beginnt…

kunde:

„ich hoffe frau, du bist auf zack.

ich bin ein mann mit stil und geschmack.

nimm kashmere, wolle, samt und seide,

nimm nur das teuerste geschmeide,

nimm wirklich nur das feinste, weib,

und schneider es mir auf den leib.“

tapfere schneiderin:

„ich sachet besser gleich sofort!

ihnen steht am besten cord!“

😉

in diesem sinne euch allen eine gesegnete zeit.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s